Ganztagesangebot am Hegau-Gymnasium

Pädagogische Leitgedanken

Mit der achtjährigen Gymnasialform haben sich nicht nur Inhalte und Methoden des Unterrichts verändert, es sind auch andere Rahmenbedingungen erforderlich: Da sich der Aufenthalt der Schüler/innen nicht mehr nur auf den Vormittag beschränkt, entstehen neue pädagogische Lebensräume, die wir bewusst gestalten wollen. Wir, die Schulleitung und die Kolleg/innen des Hegau-Gymnasiums, haben uns daher für den Ganztagesbetrieb der offenen Form entschieden.

In unserem Schul-Curriculum steht konstitutiv neben dem Lernen und Fördern auch die Persönlichkeitsbildung. Unser Ziel ist es, Strukturen zu schaffen, die jede Schülerin und jeden Schüler in seiner individuellen Entwicklung unterstützt. Neben curricularen Elementen in den Klassen 5 -10 (z. B. Klassenlehrerstunde, Klassenfindungstage in den Klassen 5 und 8, Sozialpraktikum in Klasse 9, Praktikum zur Berufsorientierung in Klasse 10) dienen auch die zahlreichen musischen (Theater, Big Band, Chor und Orchester) und sportlichen AGs dazu, Schüler/innen außerunterrichtliche Bildungs- und Fördermöglichkeiten anzubieten.

Wir sind glücklich, in der Volkshochschule Konstanz-Singen (VHS) einen Partner zu haben, der professionell geleitete Angebote bereitstellt, so dass auch dort den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben ist, die eigenen Talente zu entdecken und zu fördern. Unser Wunsch ist es, dass sich unsere Schüler/innen zu starken, selbständigen und frei denkenden Persönlichkeiten entwickeln, die bereit sind, Verantwortung für sich und andere in einer Gemeinschaft zu übernehmen.    

Viertägige offene Ganztagesschule

Das Ganztagesangebot bietet eine Betreuung außerhalb der Unterrichtsstunden von Montag bis Donnerstag an. "Offen" bedeutet, dass die Teilnahme freiwillig ist, mit der Anmeldung jedoch eine Verpflichtung für ein ganzes Schuljahr eingegangen wird. Es umfasst für alle angemeldeten Schüler/innen eine Hausaufgabenbetreuung und Teilnahme an Interessensangeboten (VHS-Angebote und schuleigene Arbeitsgemeinschaften). Die Hausaufgabenzeit ist von Montag bis Donnerstag ab 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr (siehe unten). Die VHS-Angebote (siehe unten) beginnen in der Regel um 14.30 Uhr, sodass die Schüler/innen alle oder mindestens einen Teil ihrer Hausaufgaben bereits in der Schule erledigen können. Damit verlängert sich die Betreuungszeit bis 15.15 Uhr bzw. 16.00 Uhr - je nach gewähltem Angebot. Welche Möglichkeiten sich dadurch für Schüler/innen und Eltern eröffnen, möchten wir hier stichwortartig darstellen.

Angebote des Ganztagesbetriebs

Wir unterscheiden zwischen „offenen“ und „anmeldepflichtigen“ Angeboten. Nur bei letzteren kann die Anwesenheit überprüft und gewährleistet werden.

Offene Angebote:

  • Benutzung der Mediothek
  • Benutzung des Computerraums neben der Mediothek
  • Benutzung der Aufenthaltsräume im Anbau
  • Benutzung der "Spielothek" in der Lernwerkstatt (Ausleihe von Spiel- und Sportgeräten, wie z. Bsp. Fußball gegen Hinterlegung des Schülerausweises)

Die offenen Angebote stehen allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

Anmeldepflichtige Angebote:

  • Betreuung in der Lernwerkstatt
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Angebote der Volkshochschule Konstanz-Singen
  • AGs

Angebote im Ganztagsbereich

Das Wichtigste in Stichworten

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018 erfolgt am Schuljahresanfang und gilt für das gesamte Schuljahr. Falls Plätze bei den VHS-Angeboten frei sind, können auch Schüler/innen, die sich nicht für den Ganztagesbetrieb verpflichtet haben, an den Angeboten teilnehmen. Allerdings gilt dann auch für diese Schüler/innen die verbindliche Teilnahme bis zum Ende des Schulhalbjahres bzw. Schuljahres. Die Anwesenheit der Schüler/innen wird kontrolliert. Falls aus Krankheitsgründen, Arztterminen u. ä. ein Besuch der Hausaufgabenbetreuung und eines Angebots nicht möglich ist, bitten wir um einen Anruf (auch kurzfristig) in der Lernwerkstatt (07731-9597-53).

Anmeldung für den Ganztagsbereich

Mensa

Die Mensa hat von Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr und am Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Von Montag bis Donnerstag stehen zwei Gerichte – eines davon vegetarisch – zur Auswahl. Neben einem warmen Mittagessen (€ 3,-) werden belegte Brötchen, Kuchen, Getränke und auch warme Snacks angeboten. Die Menübons können in der Caféteria täglich bis 10.00 Uhr oder im Voraus an der Mensakasse erworben werden. Die Essensausgabe findet von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Den aktuellen Wochenspeiseplan finden Sie unter "Aktuelles" auf dieser Homepage.

Ganztagesbetrieb

Der Ganztagesbetrieb wird für 4 Wochentage (Montag bis Donnerstag) eingerichtet. Er startet mit dem Schulbeginn um 7.45 Uhr und endet um 15.00 Uhr bzw. um 16.00 Uhr.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung übernehmen zwischen 13.30 Uhr und 15.00 Uhr Lehrer/innen. Assistiert werden sie von Schülermentor/innen der Jahrgangsstufe 11, die bereits ab 13.15 Uhr anwesend sind. Diese helfen bei der Organisation der zu erledigenden Aufgaben und stehen für Fragen zur Verfügung. Sie sorgen für eine angemessene Arbeitsatmosphäre und helfen den Kindern, wenn es nötig ist. An Hand des Hausaufgabenheftes wird kontrolliert, ob alle Hausaufgaben gemacht worden sind, ggf. werden sie abgezeichnet. Diese Betreuung stellt keine Nachhilfe dar! Sie kann lediglich Hilfe zur Selbsthilfe sein. Die Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung kann sich auf einzelne Tage bzw. Zeitabschnitte (beispielsweise 13.30 Uhr – 14.15 Uhr oder 14.15 Uhr – 15.00 Uhr) beschränken, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich und verbindlich. Bei der Überlegung, für welchen Tag und welche Zeit eine Schüler/in sich für die Hausaufgabenbetreuung anmelden soll, geben wir folgende Empfehlung: Je nach Stundenplan fallen unterschiedliche Hausaufgabenmengen für den folgenden Tag an. Danach entscheidet Ihr Kind mit Ihnen, welchen Tag und welche Zeit es in Anspruch nehmen will. Gerne ist das Ganztagsteam Ihnen bei der Planung behilflich!

Kosten

Die Teilnahme am Ganztagsbetrieb ist kostenlos. Sämtliche Angebote der VHS sind für die Schüler/innen kostenfrei. Die Kosten für das Mittagessen sowie evtl. anfallende Materialkosten für einzelne VHS-Angebote müssen selbst getragen werden.

Krankmeldung/Tagesabmeldung

Wenn Sie Ihr Kind morgens telefonisch (07731-9597-0) oder per E-Mail (sekretariat@hegau-gymnasium.de) im Sekretariat krank melden, geben Sie bitte an, ob Ihr Kind im Ganztagesbetrieb angemeldet ist bzw. ein zusätzliches Angebot der VHS Konstanz-Singen wahrnimmt. Sollte ein/e Schüler/in aus terminlich nicht verschiebbaren Gründen voraussehbar an dem Ganztagesangebot nicht teilnehmen können (Arzttermin, o. Ä.) bitten wir, dies ebenfalls telefonisch oder per E-Mail den Kursleiter/innen vorher mitzuteilen.

Lernwerkstatt

Im Anbau befindet sich unsere Lernwerkstatt. Hier finden die Ganztageskinder eine Anlaufstelle und Ansprechpartner. Sie wird betreut von unseren FSJlern Marc-Ivo Boos und Nick Jöhl.      

Räumlichkeiten

Dem Ganztagesbetrieb stehen folgende Räumlichkeiten im Anbau zur Verfügung: Eine Lernwerkstatt, ein Bewegungsraum, zwei Aufenthaltsräume, die Mediothek und ein Computerraum.  

Termine für den Start des Schuljahres 2017/18 

Die Wahlen für die AGs und die VHS-Angebote finden für alle Schüler/innen in den ersten Tagen des neuen Schuljahres statt. Die Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag,18.09.2017, die VHS-Angebote und die AGs starten ab Montag, 09.10.2017.  

Unterrichtsausfall

Bei Unterrichtsausfall am Nachmittag bzw. Ausfall eines VHS-Angebotes halten sich die Schüler/innen im Ganztagesbereich im Anbau auf. Sie haben die Möglichkeit, an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen oder die offenen Angebote zu nutzen. Dies gilt auch bei hitzefrei (die VHS-Angebote sind von „hitzefrei“ jedoch ausgenommen, das heißt, sie finden immer statt!).  

Verpflichtung

Mit der Anmeldung verpflichten sich die Schüler/innen verbindlich für ein Schuljahr.  

VHS-Angebote

Den Ganztagsschüler/innen stehen die VHS-Angebote kostenfrei zur Verfügung. Nach Anmeldung ist die Teilnahme verpflichtend und wird kontrolliert. Nach dem 1. Schulhalbjahr kann ggf. neu bzw. umgewählt werden. Ausgenommen sind die Kurse, die auf ein ganzes Schuljahr angelegt sind. Wahlen für AG- und VHS-Angebote s. o.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.
Stand: September 2017 
Die Schulleitung

Kontakt

Hegau-Gymnasium
Alemannenstr. 21
78224 Singen