DELF-Auszeichnung für das Hegau-Gymnasium

Aufgrund der seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführten DELF-Prüfungen wurde das Hegau-Gymnasium vom Institut francais ausgezeichnet.

Was ist das DELF/DALF?

Das Diplôme d’études de langue française (DELF) und das Diplôme approfondi de langue française (DALF) sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie gelten als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada und in der Schweiz.   Es gibt verschieden Niveaustufen nach dem GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) von A1 = Anfänger bis C2 = (fast) Muttersprachler. Die Prüfungen werden bei uns an der Schue durchgeführt, von Niveau A2-C1 in Zusammenarbeit mit dem Institut Français Freiburg. Bestehen aus einem schriftlichen Teil (Hörverstehen, Textverstehen und Textproduktion) sowie einem mündlichen Teil. Bei Bedarf werden die Schüler im Französischunterricht darauf vorbereitet.

In den letzten Jahren konnten viele Schülerinnen und Schüler des Hegau-Gymnasiums das Diplom auf der höchsten Niveaustufe erreichen. Für diese erfolgreiche Arbeit wurde unsere Schule nun mit einer Urkunde ausgezeichnet und darf das DELF-Logo führen.